英语英语 日语日语 韩语韩语 法语法语 西班牙语西班牙语 意大利语意大利语 阿拉伯语阿拉伯语 葡萄牙语葡萄牙语 越南语越南语 俄语俄语 芬兰语芬兰语 泰语泰语 丹麦语 丹麦语 对外汉语 对外汉语
德语学习网
当前位置:德语学习网 »德语阅读 » 德语诗歌 » 正文

雪莱诗歌:An Englands M?nner 1819.

时间:2019-02-15来源:互联网 字体:[ | | ]  进入德语论坛
(单词翻译:双击或拖?。? 标签: 雪莱
Männer Englands! was bestellt 
Euren Zwingherrn ihr das Feld? 
Warum webet eure Hand 
Der Tyrannen Prachtgewand?
 
Warum gebt der Drohnenbrut, 
Die von eurem Schweiß und Blut 
Frech sich nährt, ihr immer noch 
Speis' und Trank, und frohnt im Joch?
 
Bienen Englands! Warum schafft 
Ihr zur eignen Schmach und Haft 
Waffen, Ketten immerdar 
Für die feige Drohnenschaar?
 
Habt ihr Obdach, Nahrung, Ruh'? 
Winkt euch Glück und Liebe zu? 
Sagt, um welchen Hochgewinn 
Gebt ihr Schweiß und Blut dahin?
 
Ihr sä't das Korn für Andre nur, 
Durchwühlt für sie nach Gold die Flur, 
Für Andre wirkt ihr das Gewand, 
Und euer Schwert trägt andre Hand.
 
Sä't Korn – doch für den Zwingherrn nicht! 
Schürft Gold – doch nicht dem faulen Wicht! 
Webt Kleider – nicht dem Schelm zu Nutz! 
Schweißt Waffen – selber euch zum Schuh!
 
In Kellern, Höhlen suchet Rast – 
Ihr baut für Andre den Palast! 
Was flucht ihr eurer Noth? Euch trifft 
Ja nur der Stahl, den selbst ihr schlifft!
 
Mit Webstuhl, Spaten, Hack' und Pflug 
Webt euch selbst das Leichentuch, 
Grabt eure Gruft, thürmt auf den Stein – 
England wird das Grab euch sein. 
顶一下
(0)
0%
踩一下
(0)
0%
[查看全部]  相关评论
关键词标签
热门搜索
论坛新贴
?